Willkommen bei Grüne Freiheit
Suchen  
Hauptmenü

Tools

 Neue Artikel

 Kommentare

Add to Technorati Favorites

ältere Beiträge
ältere Beiträge

  

Thema: Grünes

In diesem Thema sind folgende Beiträge:


Fundstück: Ströbele zu Schwarz-Grün in Hamburg "Ich warne davor, das linke Lager zu verlassen"
verfasst von: NikolausHoenning am Mittwoch, 16. April 2008, 22:45 Uhr
grünes 
Die Online-Ausgabe der Südeutschen hat ein mit Interview mit Hans-Christian Ströbele veröffentlicht Er sieht keinen Grund, mit den bürgerlichen Parteien Bündnisse einzugehen und bezweifelt sehr, dass sich mit CDU und FDP grüne Inhalte umsetzen lassen.

Besorgniserregend sind jedoch die Sorgen die sich jemand macht, der sich selbst als Parteilinken sieht. Er nennt da zu aller erst strategische Gründe: "Es gibt ja doch einige, die bei Ihrer Wahlentscheidung solche Debatten und Konstellationen berücksichtigen - und dann die Grünen nicht mehr wählen werden."

Verblüffend ist auch die Nonchalance mit der Hans-Christian unsere Partei mit Linkspartei in einem "linken Lager" wähnt. Was er darunter versteht versucht er leider nicht zu definieren. Eine nicht ganz unwesentliche Frage bei Koalitionsopitonen sollte doch die Frage, sein, die Ströbele selber stellt: "Können wir wirklich die essentiellen Bestandteile grüner Politik mit der Union oder gar mit FDP gemeinsam umsetzen?

Leider stellt er diese Frage nicht ergebnisoffen. Die Probleme, seine Politik auszurichten auf mehr oder weniger vorhandene Koalitionspräferenzen der Wählerinnen, die bei der Wahl dann auch wieder nicht wissen (können) unter welchen Sachzwängen die von ihnen gewählte Partei wie handelt, all diese Probleme sollten doch nur eine Schlussfolgerung zulassen: Mehr direkte Demokratie und nicht ein verstaubtes Lagerdenken aus dem 20. Jahrhundert.



Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Logo-Pädagogik
verfasst von: StefanKick am Freitag, 16. Februar 2007, 08:26 Uhr
grünes 
Stefan Schmidt aus Neumarkt bringt folgenden Antrag zur Erarbeitung eines neuen Parteilogos ein- wer ihn unterstützt, Meldungen an:

stefan.schmidt@stud.uni-regensburg.de





weiterlesen... 'Logo-Pädagogik' (6148 Zeichen mehr) Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Fundstück: Warum sind die Grünen so ängstlich und sprachlos?
verfasst von: NikolausHoenning am Montag, 12. Februar 2007, 11:10 Uhr
grünes 
Wollen die Anhänger der Grünen Partizipation - oder nur ihre Ruhe? Vermeidet die Parteiführung echte Diskussionen? Wo sind anschlussfähige Milieus nach dem Ende von Rot-Grün? Franz Walter, Grünen-kritischer Politologe, und Daniel Cohn-Bendit, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im EU-Parlament, im Streitgespräch



Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Fundstück: Parteipolitik macht dumm
verfasst von: NikolausHoenning am Sonntag, 07. Januar 2007, 23:58 Uhr
grünes 
In einem Interview mit Hannes Koch schildert Reinhard Loske, warum wir Grüne im Gegensatz zu anderen Parteien Ökologie systematisch mit der wirtschaftlichen Frage und der sozialen Frage verknüpfen müssen. Darüber hinaus nennt er einige Eckpunkte bzgl. seiner Vorstellungen zum Bedingungslosen Grundeinkommen und erklärt, wie die Partei ihr wirtschaftspolitisches Profil stärken kann.




Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Fundstück: Bestandsaufnahmen der Grünen Partei
verfasst von: DinaBrandt am Montag, 10. April 2006, 08:36 Uhr
grünes 
Die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen in Baden-Württemberg sind (an dem Mut der Beteiligten?) leider gescheitert. Dies lädt offensichtlich die Medien dazu ein, mal wieder über das Grüne Projekt nachzudenken. Die Ergebnisse sind nicht wirklich ermutigend.




weiterlesen... 'Bestandsaufnahmen der Grünen Partei' (1437 Zeichen mehr) Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Fundstück: Umdenken statt "Weiter so!"
verfasst von: florianvogel am Mittwoch, 29. März 2006, 16:05 Uhr
grünes 
Sensationelles Ergebnis für Oswald Metzger





weiterlesen... 'Umdenken statt "Weiter so!"' (1055 Zeichen mehr) Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Wer hat Angst vor Schwarz-Grün?
verfasst von: DinaBrandt am Mittwoch, 29. März 2006, 10:15 Uhr
grünes 
In Baden-Württemberg scheint laut ZEIT ("Zeit für Schwarz-Grün" und "Annäherung") Schwarz-Grün möglich: "Politische Optionen materialisieren sich jedoch nur, wenn sie auch einmal gewagt werden."




weiterlesen... 'Wer hat Angst vor Schwarz-Grün?' (1776 Zeichen mehr) Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Grün ist die Resignation...
verfasst von: iso am Dienstag, 28. März 2006, 17:20 Uhr
grünes 
... titelt Süddeutsche Online heute.

Irgendwie sehr interessant, solche Aussagen wie:

Auch die Frage, wer die Grünen nach dem Abgang Joschka Fischers führen soll, wurde verschoben. Die Partei wählte eine doppelte Doppelspitze, in der sich alle misstrauisch beäugen, auf dass sich keiner aus dem Kollektiv erhebe.
oder natürlich die Frage: "Warum gibt es kaum qualifizierten Nachwuchs?".



Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Hintergrund: Rücktritt - kein Rückzug
verfasst von: NikolausHoenning am Mittwoch, 22. März 2006, 23:06 Uhr
grünes 
Unter dem Titel: Rücktritt - kein Rückzug hat Reinhard Loske in einem offenem Brief nicht nur seinen spektakulären Schritt begründet. Darüber hinaus beinhaltet das Schreiben auch eine gute Perspektive, wie grüne Politik wieder seriöse Antworten auf die drängenden Zukunftsfragen bieten kann.



Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Fundstück: Das Schwarz-Grüne Projekt
verfasst von: NikolausHoenning am Samstag, 04. März 2006, 03:38 Uhr
grünes 
Das Thema Schwarz-Grün wird in der heutigen taz in drei Dossiers ausführlich erörtert.





Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

Grüne-Freiheit-Logo by Padma Eck
Diese WebSite wurde mit PostNuke erstellt.
PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erhältlich.

Fatal error: Call to a member function Execute() on a non-object in /kunden/105781_85368/webseiten/includes/pnSession.php on line 378